Die Bepflanzung des Gartens ist einer der wichtigsten Punkte in der Gartengestaltung, denn die Pflanzenauswahl und -positionierung bilden den Charakter Ihres Gartens.

 

Ich kenne mich sowohl mit Bäumen und Sträuchern, als auch bei der Verwendung von Staudenpflanzen sehr gut aus.

So ist es möglich die Wuchshöhen, Blütezeitpunkte und Verbreitungseigenschaften verschiedener Pflanzen zu berücksichtigen und kreative Kombinationen zu erstellen.

 

Wenn das Ergebnis des Konzepts eine gut funktionierende Bepflanzung sein soll, müssen die Pflanzen aufeinander und auf die Ansprüche des Gartenbesitzers abgestimmt sein.

 

Ist Ihnen Ihr Garten also zu langweilig, nicht harmonisch oder einladend genug, ist es vielleicht an der Zeit die Bepflanzung zu ändern.

  


 

Abwechslungsreiche Staudenpflanzung in Anlehnung an einen Bauerngarten – modern interpretiert.

 

Die Staudenpflanzung bildet eine vielfältige Garteneinfriedung und gibt dem Teich  einen blühenden Rahmen.

 
   

farbenfroh - immergrün - pflegeleicht


Purpurglöckchen und Dickmännchen bieten einen abwechslungsreichen Blätterteppich für solitär stehende Ziergehölze.

 

Staudenpflanzung mit Blühhöhepunkten im Frühling und Spätsommer